Müll-Sammel-Aktion

Aus Agora Köln Wiki / Werkzeugkoffer
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Köln gehört leider nicht zu den saubersten Städten in Deutschland. Auch wenn es in der Domstadt nicht an öffentlichen Mülleimern mangelt, entsorgen viele Mitbürger:innen nicht mehr Benötigtes einfach in der Natur. Vieles davon landet dann im Rhein und letztendlich in der Nordsee.

Zum Glück gibt es Freiwillige, die dem etwas entgegensetzen wollen. So organisiert beispielsweise der Verein „KRAKE e.V.“ regelmäßige Cleanups am Rhein oder in Parks, bei denen oft mehrere Tonnen Müll gesammelt werden. Aber auch alleine oder mit den eigenen Nachbar:innen kann man gut aktiv werden.

Anleitung Schritt für Schritt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei einer Müllsammelaktion mitmachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wer gerne seine Stadt etwas sauberer machen möchte und dabei nicht gern allein ist, schließt sich am besten einem der zahlreichen Cleanups z.B. der KRAKE an. Hier trefft ihr euch zusammen mit anderen Sammelfreudigen an einem vorher festgelegten Ort. Das ist zudem noch eine super Möglichkeit, um neue Leute kennenzulernen. Die Cleanups haben oft ein wenig Eventcharakter, so beispielsweise der jährlich stattfindende Rhine Cleanup Day im September. Natürlich werdet ihr bei allen Treffen mit Müllsäcken, Handschuhen und Müllzangen versorgt, sodass ihr euch nicht die „Hände schmutzig machen müsst“. Eine Übersicht über die Termine extern organisierter Müllsammelaktionen findet ihr im Kalender der KRAKE und auf der Seite der AWB (Abfallwirtschaftsbetriebe).

Eine eigene Müllsammelaktion anmelden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbarschaftsaktion bei der AWB anmelden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihr möchtet lieber eigenständig Müll sammeln und den Ort dafür selbst aussuchen? Kein Problem! Natürlich könnt ihr auch im eigenen Veedel loslegen. Alles was ihr hierfür braucht sind die offiziellen Kölle Putzmunter Müllsäcke, Handschuhe und am besten auch noch ein paar Müllzangen. Die Säcke und die Handschuhe bekommt ihr problemlos an den AWB-Beriebshöfen, wenn ihr online vorher eine Aktion im Rahmen von Kölle putzmunter anmeldet. (Bei der KRAKE könnt ihr gegen eine Vereinsspende auch ein paar Müllzangen ausleihen.)

Den gesammelten Müll müsst ihr grundsätzlich nicht trennen (bis auf Sondermüll wie beispielsweise Batterien, Reifen oder Farbeimer). Dinge wie z.B. Glas kann man aber auch gut separat zum Container bringen. Auch Kronkorken kann man gut getrennt sammeln und zu offiziellen Sammelstellen bringen, wo sie für gemeinnützige Zwecke verwertet werden.

Die vollen Säcke holt die AWB am bei der Anmeldung vereinbarten Ort ab. Bitte knotet diese vorher gut zu.

Aktion bewerben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nun bewerbt ihr die Aktion möglichst breit im Veedel und in euren Bekanntenkreis. Hier helfen Plakate, Flyer, Informationen in Newslettern oder auf Social Media. Die größte Erfolgschance hat man dabei meistens noch, wenn man viele Menschen direkt und persönlich anspricht.

Kleinere und spontane Aktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn ihr alleine losziehst und nur maximal einen Sack sammelt, könnt ihr diesen auch einfach gut verschlossen an jedem öffentlichen Mülleimer abstellen und die AWB per Mail benachrichtigen. putzmunter@awbkoeln.de Auch hierfür bitte nur die offiziellen orangen Säcke der AWB benutzen.

Betroffene Ämter und Gesetze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die AWB ist für alles rund ums Thema Müll zuständig auch für 'wilden Müll'.

Bei gröberen Verstößen mit potenziellen Gefährdungen oder Umweltgefahren auch das Ordnungsamt oder das Umweltamt.

Nützliche Websites[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Terminkalender der AWB

Terminkalender der KRAKE

Eigene Aktion bei der AWB anmelden

Bei BlechWech könnt ihr Kronkorken abgeben.

Die Website Sags-uns von der Stadt Köln ist sehr zu empfehlen. Hier kann man u.a. wilden Müll, Graffiti, Schrottfahrzeuge/-fahrräder und volle Altkleidercontainer melden und bekommt eine Bestätigung, ob und wann dem Hinweis nachgegegangen wurde.

Auf dieser Website der AWB kann man Sperrmüll anmelden.

Beispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Downloadmöglichkeiten, Vorlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erfahrungen / Kommentare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]